Wandern auf dem Karlsruher Grad (Deutschland)

Der Karlsruher Grad ist ideal für eine Tagestour. Der Weg beginnt in einem dichten Wald, der in seiner Schönheit kaum zu übertreffen ist. Malerisches Moos und verborgene Bächlein erzeugen eine unglaubliche Atmosphäre.

Dr Weg durch den Wald ist sehr gut ausgebaut und kann problemlos bewandert werden. Ist der Wald durchquert, geht es hoch auf den eigentlichen Karlsruher Grad. Dort kann dann jeder selbst für sich entscheiden wie fit er sich fühlt und wie viel er klettern möchte. Es gibt immer auch alternative Wege, die ohne Klettereien auskommen.

Die Aussicht vom  Karlsruher Grad  aus ist spektakulär: Auch weit entfernte kleine Dörfer können erspäht werden. Allein schon wegen der Aussicht lohnt sich diese Tour. Allerdings macht auch, sofern man fit ist, das gelegentliche erklettern von Höhenstufen und sich in den Weg legen den Felsen, Spaß. Jedoch sollte man hierbei aufpassen da der Weg sicherlich nicht ganz ungefährlich ist und es auch schon zu Unfällen gekommen ist. Deshalb sollte man unbedingt passende Wanderschuhe anziehen, wobei ich gestehen muss, dass ich in Barfußschuhen keinerlei Probleme hatte.

Ist man den Karlsruher Grad entlanggelaufen, kommt man erneut durch einen wunderschönen Waldweg zurück ins Tal. Am Wegesrand grasen Schaafe, die durchaus einen zusätzlich Unterhaltungspunkt darstellen, vorausgesetzt natürlich man mag Schaafe.

Besonders erwähnenswert ist, dass hier auch an schönen Tagen nicht sonderlich viel los ist, und es durchaus vorkommen kann dass man den Weg ganz für sich alleine hat.P1000745P1000856

Prädikat: Toller Weg und bei schönem Wetter einen Ausflug wert. Bei schlechtem Wetter sind die Kletterpartien zu gefährlich!

 

Über Jakob

Das könnte dich auch interessieren

hardangervidda

Blogparade – Deine schönste Trekkingtour

Hier bei Trekkingbase dreht sich alles rund um Trekkingtouren. Jeder der gerne mehrere Tage mit …

6 Kommentare

  1. einer der wenigen brauchbaren Wege in der Nähe von Karlsruhe. Sind hier ja leider nicht mit Wander Schönheiten überflutet. Gat einer ne Idee wo es noch weitere ähnliche Touren in der Umgebung gibt?

  2. Alexander Voetberg

    wir waren da als es leicht genieselt hat, leider bei Regen absolut nicht zu empfehlen da sehr schlammig

  3. Klasse geschrieben, hast Du ne Idee oder Tipps wo ich mehr Informationen oder genauere Information finden zu den Routen an und um den Karlsruher Grad finden kann?

  4. ich kann mich dir nur anschließenden. Der Karlsruher Grad ist wirklich einer der schönsten Wanderwege in Deutschland

  5. da bekommt man richtig Lust auch einmal wieder in Deutschland wandern zu den. Lang Lang ist’s her, aber die meisten Tourenmöglichkeiten den Deutschen sind einfach nicht so schön wie im Ausland. Gerade an Skandinavien kommt Deutschland in dieser Hinsicht einfach nicht dran

  6. Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich das letzte Mal auf dem Karlsruher Grad wandern war, allerdings habe ich die Dinge genauso schön in Erinnerung wie du sie beschreibst. Daumen hoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogtotal Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Real Time Web Analytics